Combi-Disc
Combi-Disc
HK.png
160 - 450 PS
Antal-disce.png
22 - 42
Arbejdsbredde.png
3,00 - 5,50 M
Transportbredde.png
2,60 - 3,50 M

Combi-Disc

HE-VA Combi-Disc ist eine multifunktionelle Lösung für die Bodenbearbeitungs, konstruiert um in der Tiefe zu lockern, die Oberfläche zu bearbeiten und in einem Arbeitsgang für Rückverfestigung zu sorgen.

Der Combi-Disc ist vielseitig einsetzbar speziell für kleinere Betriebe, da mit einer Maschine eine Reihe verschiedener Aufgaben erledigt werden kann, wie z.B. die primäre und sekundäre Bodenbearbeitung und die Tiefenlockerung sowie die Oberflächenbearbeitung.

Vielseitige Bodenbearbeitung mit COMbi-disc

Combi-Disc - Hohe Benutzerfreundlichkeit

Ausgangspunkt der Entwicklung des Combi-Disc war die Arbeit im Feld einfacher und effizienter zu gestalten. Dem Nutzer steht eine ganze Reihe von Ausrüstungsoptionen zur Auswahl, so dass die Maschine an den individuellen Bedarf angepasst werden kann. 

Der Combi-Disc kann auch wahlweise als reiner Tiefenlockerer genutzt werden, indem man die Scheibensektion in die höchste Position bringt. Genauso kann man das Gerät auch durch Hochsetzten der Tiefenzinken auch als Kurzscheibenegge für die schnelle flache Bodenbearbeitung einsetzten.

Besonders kleinere Betriebe bekommen eine vielseitig einsetzbare Maschine, die viele Möglichkeiten für die moderne Bodenbearbeitung und eine hohe Benutzerfreundlichkeit bietet.

Aber auch Landwirte mit großem Maschinenpark profitieren von der Vielseitigkeit des Combi-Disc, da die Maschine Einsatzmöglichkeiten für verschiedene Bodentypen bietet. So muss man letztendlich nur in eine Maschine investieren. 

Verwendung als reiner Tiefenlockerer mit Nachlaufwalze

Verwendung als reiner Tiefenlockerer mit Nachlaufwalze

Tiefenzinken in höchster Position für die flache und schnelle Bodenbearbeitung

Tiefenzinken in höchster Position für die flache und schnelle Bodenbearbeitung

Einzigartige DSD-Technologie

Für die Bereitung eines flachen Saatbetts oder der Einarbeitung von Ernteresten steht dem Nutzer die einzigartige DSD-Technologie (Depth Synchronized Disc) zur Verfügung, welche automatisch den Arbeitswinkel der Scheiben ändert. 

Bei der sehr flachen Bodenbearbeitung stehen die Scheiben fast rechtwinkelig zum Boden. Das flache Scheibendesign erzeugt eine horizontale Erdbewegung, ein Aufschmeissen der Erde wie bei konkaven Scheiben wird vermieden.

Bei der sehr flachen Bodenbearbeitung stehen die Scheiben fast rechtwinkelig zum Boden. Das flache Scheibendesign erzeugt eine horizontale Erdbewegung, ein Aufschmeissen der Erde wie bei konkaven Scheiben wird vermieden.

Bei tiefer Bodenbearbeitung zum Einarbeiten von Ernteresten entsteht durch den veränderten Winkel der Scheiben eine erhöhte Aggressivität. Das Verstellen der Scheibenstellung erfolgt komfortabel hydraulisch. So kann der Fahrer die Arbeitsweise des Geräts während des Einsatzes anpassen.

Bei tiefer Bodenbearbeitung zum Einarbeiten von Ernteresten entsteht durch den veränderten Winkel der Scheiben eine erhöhte Aggressivität. Das Verstellen der Scheibenstellung erfolgt komfortabel hydraulisch. So kann der Fahrer die Arbeitsweise des Geräts während des Einsatzes anpassen.

Maximale Vermischung

Der Combi-Disc ist mit HE-VA Sabre-Disc-Scheiben ausgestattet, die durch das flache Scheibendesign und die entgegengesetzte Anordnung auf zwei Reihen eine effektive Bodenvermischung sicherstellen. 

Traditionelle konkave Scheiben neigen oft dazu, den Boden zu verwischen, was zum Festfahren des Traktors führen kann sowie Probleme Wurzelwerk und Drainagewirkung bringt.

Für jeden Bodentyp die passende Walze

Für den Combi-Disc ist eine große Auswahl an Walzetypen verfügbar, passend für die jeweiligen Bedarfsprofile. 

Die dreipunktangebauten Modelle können mit einer schweren Rohrstabwalze, V-Profilwalze und U-Profilwalze geliefert werden.

Die aufgesattelten Modellen können mit U-Profilwalzen, V-Profilwalzen, Twin-V-Profilwalze und Twin-U-Profilwalze geliefert werden. 

MEHR ÜBER WALZEN LESEN

Grosse Auswahl von Zusatzausrüstung

Für den Combi-Disc bekommt der Kunde eine große Auswahl an Ausstattungsvarianten, so dass man genau die Maschine bekommt, die man für seine Zwecke benötigt. So ist z.B. eine Druckluftbremsanlage verfügbar oder und für die Direktsaat der Multi-Seeder. Die Auswahl der Zusatzausrüstung finden sie weiter unten.

flip-to-se-table

Gerät drehen, um Daten zu sehen.

Combi-Disc 3-Punkt aufgehängt

Modell Arbeitsbreite, m Anzahl Zinken, Stück Anzahl Scheiben, Stück Kraftbedarf, PS
3,00 m 2,75 5 22 160 - 240
3,50 m 3,25 6 26 190 - 270
4,00 m 3,75 7 30 220 - 300

Combi-Disc aufgesattelt

Modell Arbeitsbreite, m Anzahl Zinken, Stück Anzahl Scheiben, Stück Kraftbedarf, PS
3,00 m, 1-teilig starr 2,75 5 22 180 - 240
3,50 m, 1-teilig starr 3,25 6 26 210 - 270
4,00 m, 1-teilig starr 3,75 7 30 240 - 300
4,50 m 2-teilig hydr. klappbar 4,25 7 34 300 - 400
5,50 m, 2-teilig hydr. klappbar 5,25 9 42 350 - 450

 

Multi-Seeder
Multi-Seeder
120 mm Spitze
120 mm Spitze
350 mm Spitze
350 mm Spitze
200 mm mit Hartmetallplatten
200 mm mit Hartmetallplatten
Easy-Draft mit Hartmetallplatten
Easy-Draft mit Hartmetallplatten
Striegel
Striegel
Zusatzausrüstung Spezifikation
Montangesatz für Multi-Seeder :
Luftbremsen Fabriksmontiert :
Hydraulische Bremsen Fabriksmontiert :
LED Beleuchtung Beleuchtung : mit Leitung und Stech
HPV-Controller Gewicht : 7,2 kg
flip-to-se-table

Gerät drehen, um Daten zu sehen.

Sprache Broschüre Technische Spezifikation Bedienungsanleitung / Ersatzteilkatalog
Dänisch
Deutsch
Englisch
Französisch